Freedroidz Workshop in Berlin

von: Nina Haering | am: 20.09.2010 | Kommentare: 0

Das Projekt Freedroidz macht sich mal wieder auf den Weg in die große weite Welt.
In Berlin Lichterfelde werden am 21. und 22.09.2010 Schüler des Willi-Graf-Gymnasiums mit Lego Mindstorms ihre ersten Erfahrungen mit der Informatik machen.
Auf den Weg machen sich Joscha Häring und Torsten Wylegala vom Projekt Freedroidz, mit dem Ziel Schwellen zum Einstieg in die Informatik zu senken. Spielend sollen die Schüler lernen, was Programmieren bedeutet, was Java ist und wie einfach die ersten Schritte sein können.
Bereits in den letzten Workshops zeigte sich der Ehrgeizig und die Kreativität der Schüler, die anhand der kleinen Roboter auf das Thema Programmieren stießen.
Initiiert wurde die Aktion von Herrn Eichhardt, Informatiklehrer am Willi-Graf-Gymnasium, der das Projekt auf dem LinuxTag 2010 kennenlernte.

Wir wünschen viel Spaß und viel Erfolg!

|